Wanderwege - Markt Elsenfeld
Markt Elsenfeld

Wandern rund um Elsenfeld

Wald – Wasser – Wein – Wandererherz, was willst du mehr?

Main, Elsava und Spessart prägen in Elsenfeld und seinen Ortsteilen Rück, Schippach und Eichelsbach das Landschaftsbild ebenso wie die bis auf 407 m ansteigenden Spessartberge. Ein ideales Gelände für Wanderer, Radfahrer und Mountainbiker auf gut markierten regionalen und überregionalen Wanderwegen! Ruhebänke, äußerst abwechslungsreiche Gastronomie in Elsenfeld und Häckerwirtschaften sowie der Dorfladen mit Einkaufsmöglichkeiten und „Heißer Theke“ im Weinort Rück laden zum Verweilen ein. Ein besonderes Highlight ist der ca. 5 km lange Kulturrundweg Rück-Schippach, der zu kulturhistorisch interessanten Punkten aus der reichhaltigen Geschichte führt und das ehemalige Kloster Himmelthal aus dem 13. Jahrhundert einbindet. Wer den Weitblick liebt, ist auf dem über den Höhenort Eichelsbach führenden Marienweg richtig unterwegs. Radfahrer und insbesondere Mountainbiker können sich hier in Elsenfeld am Radwegkreuz Maintalradweg/Mömlingtalradweg/ Elsavatalradweg einfinden und die Fluss- und Bachtäler bzw. die umliegenden Berge des Spessarts und Odenwalds erobern, inklusive neu ausgewiesene Mountainbike-Trails in Mömlingen (ca. 8 km entfernt), Sulzbach (ca. 8 km entfernt) und Miltenberg (ca. 19 km entfernt). Einen Fahrradverleih mit E-Bikes bieten Udo Lermann GmbH & Co. KG, Goethestr. 42 in Elsenfeld, Tel.: 06022 / 617817, www.udo-lermann.de oder Willy Klug OHG, Erlenbacher Str. 12 in Elsenfeld, Tel.: 06022 / 623710, www.wklugohg.de an. Örtliche Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie hier. Wer nach anstrengender Tour optimal relaxen möchte, ist in unserer Römersauna im Freizeitbad Elsavamar bestens aufgehoben. Professionelle Aufgüsse und Massageangebote runden das Wellness-Erlebnis ab. Interessiert? Noch schöner als die Homepage-Werbung ist die wanderbare Realität – also raus, herkommen und ausprobieren!

Weinberge Rück

 

Rundwanderwege

Hier finden Sie eine große Auswahl an Rundwanderwegen. Interaktiv, praktisch und leicht zu bedienen.
Alle Touren stehen als GPS-Daten zum kostenlosen Download bereit. Entdecken Sie die schönsten Touren rund um Elsenfeld mit seinen Ortsteilen Rück-Schippach und Eichelsbach.
Mit freundlicher Unterstützung unserer Partner von Churfranken e.V.

Mehr Informationen erhalten Sie bei einem Klick auf das Bild.
Rundwanderwege Interaktive Karte Churfranken Bild

 

Rotweinwanderweg - 3. Etappe von Elsenfeld nach Erlenbach

Seit 1990 verbindet der Fränkische Rotwein Wanderweg die Weinlagen in Churfranken und ist das ideale Angebot für Genusswanderer. Auf 70 Kilometern Länge kann man entlang wunderbar gelegener Weinberge, Städte und Dörfer die reizvolle Umgebung des Maintals erwandern. Der Fränkische Rotwein Wanderweg beginnt in Großwallstadt und wer stets der Markierung mit dem Rotweinglas folgt, schließt die Wanderung im Bürgstadter Centgrafenberg ab. Elsenfeld ist auch Teil der insgesamt 6 Etappen. Mehr Informationen erhalten Sie bei einem Klick auf das Bild.
Rotweinwanderweg Etappe 3

 

Kulturrundweg - Rück Tiepolos Erben

Tiepolos Erben Bild KarteDie Kulturwege sind das Herzstück des Archäologischen Spessartprojekts. Sie sollen den Bewohnern wie den Besuchern des Spessarts diese faszinierende Kulturlandschaft näher bringen. Auch in Elsenfelder Ortsteil Rück wurde ein Kulturrundweg geschaffen. Im Mittelpunkt des 6 km langen Kulturweges steht das Thema „Barock“, insbesondere im Hinblick auf die Himmelthaler Klosterkirche, die 1753 neu erbaut und deren Innenraum in barocker Form gestaltet wurde. Wenige wissen, dass dabei Gesellen aus der Werkstatt Tiepolos mitgewirkt haben, die vorher die Würzburger Residenz (heute Weltkulturerbe) bildnerisch ausgestaltet haben. Nähere Informationen zu diesem Weg erhalten Sie bei einem Klick auf das Bild. Weitere Kulturrundwege finden Sie hier.


Rück-Besinnungsweg

Rück-BesinnungswegEin besonderes Highlight ist der im Oktober 2015 eröffnete ca. 6 km lange Rück-Besinnungsweg, der sieben in unserer heutigen Zeit wichtige Werte durch passende Texte in den Mittelpunkt der Betrachtung stellt. An jeder der sieben Stationen lädt ein Kunstwerk zum Innehalten und Nachdenken und eine Ruhebank zum Verweilen ein. Erleben Sie diesen ganz besonderen Weg – nähere Informationen finden Sie bei einem Klick auf das Bild.