Bürgermeisterbrief - Markt Elsenfeld
Markt Elsenfeld

Bürgermeisterbrief

Matthias Luxem

Liebe "Elsenfelder",

die „Fünfte Jahreszeit“ ist zu Ende und alle Jecken haben sicherlich ihre Kostüme schon wieder in die Schränke verstaut. Auch diese närrische Zeit wäre jedoch ohne das Ehrenamt und vielfältige Engagement der Vereine, Tanzgruppen und Einzelakteure nicht so umfangreich erlebbar gewesen. Daher rückwirkend nochmals ein fröhliches Dankeschön in die Ortsgemeinschaften nach Eichelsbach, Rück-Schippach und Elsenfeld für die „Bunten Abende“, für Tanz und gute Laune ------ und für ihre handwerklichen Vorbereitungsmühen beim Bau der ideenreichen Aufbauten für die Teilnahme an den bunten Faschingsumzüge.

Mit dem Aschermittwoch beginnt nun die vierzigtägige vorösterliche Fastenzeit und im Rahmen von Starkbierproben sorgt in diesen Tagen das traditionelle „Politiker-Derblecken“ für durchaus humoristische Herausforderungen.

Eine gewisse Herausforderung ist auch die EDV-Neuausstattung, die seit Montag dieser Woche im Rathaus erfolgt. Es wird eine neue Hardware installiert, die sowohl alle Arbeitsplätze wie auch die komplette Servertechnik und die Datensicherungen mit einschließt. Dabei müssen alle vorhandenen Daten überspielt, neue Betriebssysteme und Office-Anwendungen
aufgespielt sowie die Mail- und Datenverkehre neu eingerichtet werden. Eine stets zeitgemäße und laufstabile EDV ist eben die wichtigste Grundvoraussetzung für eine funktionierende Verwaltung. Diese Maßnahme erfordert eine Investition von ca. 100.000,- € und ist in gewissen Zeitintervallen unumgänglich.
Es wird dabei auch nicht ganz ohne punktuelle Einschränkungen in der Sachbearbeitung und unseren Dienstleistungen gehen. Dafür bittet das Rathausteam um wohlwollende Nachsicht und bedankt sich für Ihr Verständnis.

Ihr
Matthias Luxem, Erster Bürgermeister