Elsenfelder Dialog - Markt Elsenfeld
Markt Elsenfeld

Elsenfelder Dialog

Was ist der Elsenfelder Dialog? Der Elsenfelder Dialog ist ein offener Gesprächskreis, in dem interessierte Personen mit Migrationshintergrund aus Elsenfeld, kommunalpolitisch Verantwortliche, Vereinsvertreter, kirchliche Vertreter und Verantwortliche der örtlichen Bildungseinrichtungen miteinander im Gespräch sind und sich austauschen. Da Elsenfeld (ohne Ortsteile) einen überdurchschnittlich hohen Migrantenanteil aufweist, war es der Kommunalpolitik schon vor mehreren Jahren wichtig, miteinander ins Gespräch zu kommen und Differenzen auszuräumen bzw. erst gar nicht entstehen zu lassen. Schwerpunkt des Elsenfelder Dialogs ist das Thema Bildung. Nur mit guten Deutschkenntnissen, so die Erkenntnis, werden die hier lebenden Menschen Integration schaffen und gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben. Der Elsenfelder Dialog organisiert zum Thema passende Veranstaltungen, z.B. durch Einladung türkischer Referenten wie Frau Dr. Lale Akgün, Herrn Nevfel Cumart u.a. Auch Spaß- und Spielevents wurden zur gemeinsamen Begegnung schon unter Federführung des Elsenfelder Dialogs entwickelt, beispielsweise eine Busfahrt ins Erlenbacher Kino zur Komödie „Almanya“ oder ein gemeinsames Ganztagskinderspielefest. Der Elsenfelder Dialog tagt 1-2 mal jährlich und ist für Interessierte immer offen.
Ansprechpartner in der Marktverwaltung sind Frau Heike Theile (Tel.: 06022 5007-15 – Email: Heike.Theile@elsenfeld.de) und Herr Joachim Oberle (Tel.: 06022 5007-28 – Email Joachim.Oberle@elsenfeld.de).

weitere Informationen